Technik » Studium » Schulpraxis

Schulpraxis

Im Studium erarbeiten sich die Studierenden technische Grundfertigkeiten, Fachwissen und didaktische Erkenntnisse, die in eigenen schulischen Studien erprobt werden. Im sogenannten integrierten Semesterpraktikum im Fach Technik können unsere Studierenden in ausgewählten Schulen ein Problembewusstsein für fachdidaktische Fragestellungen aufbauen und ihre fachliche Lehrbefähigung entwickeln.

Im Professionalisierungspraktikum soll dann das Entwickeln, Durchführen und Reflektieren eines eigenen kleinen Forschungsprojektes, gerne auch im Hinblick auf die Masterthesis, im Vordergrund stehen.

An den betreuenden Schulen werden unsere Studierenden von ausgebildeten Mentorinnen und Mentoren und von den Dozierenden des Faches Technik beraten.