Technik » Das Fach » Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen

Informationen zum WS 2021 / 22

Liebe Studentinnen und Studenten der Abteilung Technik,

wie auch die vergangenen Semester wird auch das Wintersemester in diesem Jahr wieder in besonderer Weise verlaufen. Auf Grund der aktuellen Lage die Seminare in digitaler Form und wenn möglich in Präsenz durchgeführt. Die jeweiligen Vorgehensweisen finden Sie in „moopaed“. Bitte melden Sie sich wie gewohnt an.

Folgende Seminare können unter strenger Einhaltung der aktuellen Corona-Verordnung der Hochschule in Präsenz bzw. Teilpräsenz durchgeführt werden:

  • Tech00003 - Soziotechnische Studien II: Bionik (Mo 11.30-13.00)
  • Tech00001 - Einführung (ÜB) Maschinentechnik (Mo 14.15-15.45)
  • Tech01056 - technische Systeme III: Steuern und Regeln mit SPS (Donnerstag 8.00-9.30)
  • Tech01007 - TU in der Sec, auch Begleitveranstaltung ISP (Donnerstag 14.15-15.45)
  • Tech01010 - Elektrotechnische Grundlagen (Donnerstag 14.15-15.45)
  • Tech02001 - CAD-/CAM-Koppelung (kompakt 29.09.-01.10.)
  • Tech01017 - Fertigungstechnische Grundlagen II (kompakt 27./28.09.

Die Durchführungen der Prüfungen in digitaler Weise verlief in den letzten Semestern reibungslos. Über die Art wie diese nach dem Wintersemester abgehalten werden, informiert die Seite des Prüfungsamts.

Die Informationsveranstaltung für die Erstsemesterstudierenden findet am Mittwoch den 13.10. um 10.00 in Präsenz in den Räumen der Abteilung Technik statt. Die Informationsveranstaltung für die Studierenden in den höheren Semestern findet am Montag den 11.10. um 19:00 Uhr digital unter folgendem Link statt:

https://ph-weingarten-de.zoom.us/j/94956451098?pwd=TVRmZG0vUTRpSzdXT1V6TGNvVW5YUT09

Bleiben Sie gesund und viel Erfolg beim Studium. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Schöne Grüße und ein gutes Semester,

Stefan Kruse

Neue Publikationen aus der Abteilung

Navigation - Wie wir uns mit und ohne Satelliten in der Welt zurecht finden

Navigation ist heute alltäglich. Ganz selbstverständlich benutzen die meisten Menschen Navigationsgeräte und Smartphones, um sich zu orientieren. Egal, wo sie sich auf der Erde befinden und egal, ob sie zu Fuß, mit dem Zweirad oder auf vier Rädern, allein oder in Gruppen unterwegs sind: Apps zur Navigation gehören einfach dazu. Satelliten sind dabei essenziell. Sie helfen uns im täglichen Leben, meist ohne dass wir uns dessen bewusst sind.

Das Buch möchte Schülerinnen und Schüler, die ganz selbstverständlich unterschiedlichste smart devices nutzen, für die Einsatzmöglichkeiten unterschiedlicher Navigationsverfahren begeistern. So wird die Satellitennavigation ebenso wie auch die klassischen, nicht¬elektronischen Verfahren und Technologien zum Navigieren dargestellt. Für Lehrkräfte bietet es vielfältige Anregungen, mit einfachen Mitteln fächerübergreifende Projekte durchzuführen und anwendungsbezogene Grundkenntnisse in Physik, Technik, Mathematik und Informatik zu vermitteln.

Kruse, S. (Hrsg.) / Schüttler T. / Zimbelius, D. / Beck, T. (2021). Navigation. Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt und Klett MINT GmbH Stuttgart. Stuttgart: Klett MINT

The Impact of Technology Education

Das neu erschienene Buch des CETE (Center of Excellence for Technology Education) sensibilisiert für eine stärkere internationale Technische Bildung. Der zunehmende Einsatz von Technologie im internationalen Umfeld erfordert entsprechende Qualifizierung von jungen Fachkräften durch Berufsausbildung sowie eine technische Allgemeinbildung der Gesellschaft, um auch in Zukunft in diesem Umfeld zurechtzukommen.

Ein Mangel an entsprechenden Technologieaktivitäten kann nicht nur zu einem europäischen „Technikanalphabetismus“ führen und damit eine verantwortliche Teilhabe am globalen Leben erschweren, sondern wirkt sich auch auf die Identitätsentwicklung der einzelnen Gesellschaften aus. Vor diesem Hintergrund gewinnt die Technologiebildung an Bedeutung und wirkt sich auf verschiedene Aspekte der Persönlichkeit aus, z.B. Fähigkeiten, Wissen und Interesse an Technologie, die lebenslanges Lernen initiieren.

Mit der Kombination verschiedener Artikel wollen die Herausgeber einen Einblick in internationale Ansätze der Technologiebildung und deren Auswirkungen geben. Neun Autoren bzw. Autorenteams aus verschiedenen Ländern stellen hierzu ihr Bildungsumfeld und dessen Auswirkungen auf die Persönlichkeitsentwicklung in der Technik vor.

De Vries, M.J. / Fletcher, S. / Kruse, S. / Labudde, P. / Lang, M. / Mammes, I. / Max, C. / Münk, D. / Nicholl, B. / Strobel, J. / Winterbottom, M. (2020): The Impact of Technology Education. International Insights. Münster: Waxmann. SBR

Satellitenkommunikation – Wie wir mit Satelliten weltweit in Verbindung bleiben

Satellitentechnik beeinflusst unser tägliches Leben in besonderem Maße, meist ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Ganz selbstverständlich benutzen die meisten Menschen Smartphones, egal, wo sie sich auf der Erde befinden. Und ganz selbstverständlich ist es heutzutage, dass sich Nachrichten in kürzester Zeit um den Erdball verbreiten. Und natürlich möchten viele Menschen „in real time“ an Großereignissen teilnehmen können, seien es Olympische Spiele, Fußballturniere oder live Berichterstattungen.

Junge Menschen, die in eine vernetzte Gesellschaft hineinwachsen, mit der ganzen Welt kommunizieren und täglich unterschiedlichste Techniken nutzen, für die Möglichkeiten moderner Satellitentechnik zu begeistern, soll Anspruch des Arbeits- und Informationshefts „Satellitenkommunikation“ sein. Einem Projekt in Kooperation mit dem Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt und dem Klett MINT Verlag.

Das Buch ist ganz bewusst keine Geschichte der Eroberung des Weltraums und auch keine Aneinanderreihung bloßer Fakten. Stattdessen soll es Lernenden und Interessierten einen grundlegenden Zugang zu den Möglichkeiten der Satellitentechnik bieten – einfach, verständlich und faszinierend. Außerdem bietet es Anregungen für die Lehrkräfte, mit einfachen Mitteln die Grundlagen der Satellitentechnik aus Physik, Mathematik und Elektrotechnik zu vermitteln.

Kruse, S. (Hrsg.) / Zimbelius, D. / Beck, T. (2020). Satellitenkommunikation. Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt und Klett MINT GmbH Stuttgart. Stuttgart: Klett MINT

„Arduino oder Bohrmaschine? Zur Frage zeitgemäßer Inhalte von Technikunterricht“

Die Abteilung Technik gratuliert Herrn Binder herzlich zur erfolgreichen Umhabilitation! Herr Binder hat in einem spannenden, tiefgründigen und überzeugenden Vortrag am 15.Juli seine venia legendi, die er an der PH Karlsruhe erworben hat, auf die PH Weingarten übertragen. Herzlichen Glückwunsch zu dieser außerordentlichen Leistung.

Lehrpreis für das Projekt „StartLearnING“

Die Abteilung Technik beglückwünscht das Projektteam um Dr. Martin Binder, welches am 13.11.2019 für sein Projekt „StartLearnING“ den Lehrpreis der Kreissparkasse Ravensburg für herausragende Leistungen in der Lehre erhalten hat! Ziel des Projekts ist es, den MINT-Unterricht zu stärken. Dazu werden einerseits Schülerinnen und Schüler motiviert und in das systematische Konstruieren und Entwickeln von Ingenieurinnen und Ingenieuren eingeführt. Andererseits können Lehramtsstudierende mit neuen Lehrmaterialien in der Praxis Erfahrungen sammeln.